Webinare

Wie tik-tokt es fürs Radio? Funktionsweise und Nutzungs-Perspektiven des umstrittenen App–Shootingstars, 18.12., 18 Uhr

Tik Tok ist besonders für junge Leute DER neue Kommunikationsort. Die App wird massenhaft runter geladen und inzwischen hat schon Instagram einzelne Funktionen kopiert.  In diesem Webinar lernst Du die Nutzer der App kennen, die Funktionsweise und wie Radiosender auf Tik Tok schon erfolgreiche Aktionen gefahren sind.

5,5 Millionen Deutsche nutzen Tik Tok monatlich, 1,5 Milliarden Downloads verzeichnet die App weltweit. In den Downloadzahlen hat die krass wachsende App YouTube, Instagram und WhatsApp überholt. Die Bundeswehr ist schon da, Adidas auch und Borussia Dortmund ist strategischer Partner. Sie alle nutzen Tik Tok, eine Art Instagram für Videos mit WhatsApp-Chatfunktion und in China auch mit Facebook-Social-Media-Plattform-Eigenschaften. Gestartet als Platz für LipSync- und Playback-Videos hat sich Tik Tok inzwischen mehr zum allgemeinen „Tummelplatz“ für kreative Kurzvideos entwickelt. Bis zu 15 Sekunden dürfen die einzelnen Clips dabei lang sein. Inzwischen haben auch erste Radiosender die App für sich entdeckt. Doch was geht wie auf Tik Tok? Wen erreichen wir dort mit welchen Themen? Gehen auch ernste Themen und wie zahlt Tik Tok auf die Sendermarke ein? Darüber spricht Daniel Fiene am 18.12. ab 18 Uhr.

Was lernst Du in diesem Webinar?

Du bekommst ein Bild der Nutzer von Tik Tok.

Du siehst, wie die Nutzer auf Tik Tok agieren, wie sie ihre Geschichten erzählen und wie sie untereinander kommunizieren.

Du lernst Best Cases von Radiosendern und anderen Medien kenne, die zeigen, was wie bei Tik Tok geht.

Wer ist der Dozent?

Daniel Fiene ist Social Media Experte durch und durch. Er leitete bislang das Audience Engagement Team der Rheinischen Post und wechselt im Januar nach Berlin zu den Medien Pioneers von Gabor Steingart. Er ist zudem in der Jury zum Grimme Online Award und Mitinitiator der Auszeichnung zu “Der goldene Blogger”. Als Dozent ist in Sachen Social Media bundesweit und in der DACH-Region unterwegs. Zudem ist Daniel Fiene auch regelmäßig zu hören, bei Deutschlandfunk Nova moderiert er wöchentlich die Sendung „Was mit Medien“ zusammen mit Herr Pähler.

Wie lange dauert ein Webinar und was kostet es?

Dauer: 60 Minuten

Technische Voraussetzungen:  Keine

Wichtig: Gute Internetverbindung

Bonus: Folien des Webinars

Preis: 65 Euro (brutto)

Du hast noch Fragen zum Webinar, zur Technik oder zu anderen Themen. Schreiben mir über mennicken@fm-online-factory.de oder ruf`gerne an – 0172.2198124.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück