Online-Texte

Personality gewinnen durch persönliche Geschichten mit JOHN MENT, Aufzeichnung

In diesem Webinar öffnet Moderatoren-Legende John Ment seinen persönlichen Moderations-Werkzeugkasten und spricht darüber, wie er über das Erzählen seiner persönlichen Geschichten für die Hörer greifbarer wird und wo aber auch seine Grenzen sind.

Interessiert den Hörer, wenn sich sein Lieblingsmoderator scheiden lässt und er verrät, warum?

Dreht der Hörer das Radio lauter, wenn sein Lieblingsmoderator verrät, was er verdient?

Wollen die Hörer wissen, was ihr Lieblingsmoderator auf die Beine gestellt hat, um die Traumfrau seines Lebens zu gewinnen?

Die Antwort auf alle diese Fragen – JA! Denn hier findet sich der Hörer wieder, wundert sich, reibt sich oder ist froh, dass es ihm ganz anders ergeht! Es entsteht eine größere Nähe zwischen Moderator und Hörern. Zudem sorgen die persönliche Geschichten auch immer für einen weiteren positiven Punkt: Vertrauen! Vertrauen in die Stimme im Radio. Die Kernfrage ist nur – wie weit sollte der Moderator dabei gehen? Wie weit muss er gehen? John Ment gibt in diesem Webinar die Antworten aus seiner ganz persönlichen Perspektive.

Was lernst Du in diesem Webinar?

Nach diesem Webinar hast Du…

… ein Feeling dafür, wie persönlich Du On Air werden kannst,

… eine Idee, wie Du für Deine Hörer noch vertrauter werden kannst,

… ein paar Anregungen im Köcher, wie Deine Personality On Air klingen kann.

Wer ist der Dozent?

John Ment ist seit 1986 bei Radio Hamburg und moderiert seit über 20 Jahren die Radio Hamburg Morningshow. Für diese Sendung bekam er schon zweimal den Deutschen Radiopreis. Seit 2002 ist er zudem auch stellvertretender Programmchef von Radio Hamburg. (Foto: RHH)

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück