Webinare

Als Freier im WDR arbeiten und überleben, 6. November, 19 Uhr

In diesem Webinar lernst Du, wie Du am Besten Fuß fasst im WDR, was für Deinen Einstieg wichtig ist, wie Du Aufträge sowie Urlaubs- und Krankengeld bekommst und was Dich generell bürokratisch erwartet.

Der WDR ist für Freie Paradies und Hölle zugleich. Paradies, weil es für kreative Menschen unendlich viele Betätigungsfelder gibt. Im Radio, im Fernsehen, online. Thematisch von aktueller Berichterstattung bis hin zu Hintergrund-Berichterstattung über Nischenthemen in Wirtschaft, Wissenschaft oder Kultur. Und – nicht ganz unwichtig – der WDR bezahlt sehr fair. Hölle, weil es manchmal wie im Haifischbecken zugehen kann und weil die Bürokratie Freie schnell überfordert. Wie Ihr in “dieses Haifischbecken” am Besten reinkommt und dort “überlebt” – das erzählt Michael Westerhoff am 6. November ab 19 Uhr.

Was lernst Du in diesem Webinar?

Du erhält Antworten auf diese Fragen:

Wie fasse ich am besten Fuß im WDR?
Was muss ich für den Einstieg wissen?
Für welche Redaktionen kann ich arbeiten?
Wie bekomme ich nicht nur Aufträge, sondern später auch Urlaubs- oder Krankengeld?
Was erwartet mich bürokratisch?
Wer ist wirklich frei, wer arbeitet trotz Freienstatus auf Steuerkarte?
Was muss ich als Neuling über die lieben und insbesondere die weniger lieben Kollegen wissen?
Wer sollte sich den WDR zumuten, wer besser nicht?

Wer ist der Dozent?

Michael Westerhoff arbeitet seit 2001 als freier reporter und Moderator für den WDR. Fürs Radio, aber auch für Fernsehen und online. Zuvor hat er als Investor Relations Manager den Börsengang eines Medienunternehmens durchgeführt, war Redakteur bei dpa-AFX in Frankfurt und bei Radio 91.2 in Dortmund. Er hat ein Volontariat im NRW-Lokalfunk gemacht.

Wie lange dauert ein Webinar und was kostet es?

Dauer: 60 Minuten plus 30 Minuten Fragerunde per Chat

Technische Voraussetzungen:  Keine

Wichtig: Gute Internetverbindung

Bonus: Folien bzw. Handout nach dem Webinar

Preis: 65 Euro (brutto)*

*Dieses Webinar organisiert die FM Online Factory für die Landesanstalt für Medien NRW. Es findet im Rahmen der Weiterbildung für Mitarbeiter der Campusradios in NRW statt.

Wenn Du Interesse teilzunehmen, dann schreibe mirmennicken@fm-online-factory.de oder Du rufst einfach an 0172.2198124.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück