Webinar-Aufzeichnung

Was bleibt von „unseren“ Followern? Wie Meta Facebook und Instagram ändert – und was das für Medienmarken bedeutet, Aufzeichnung des Webinars mit Daniel Fiene

Mit TikTok im Nacken, Usern die Social-Media anders nutzen und einem härteren Werbemarkt will Meta seine beiden wichtigsten Apps umbauen: Facebook und Instagram sollen mehr wie TikTok werden. Die Folge: Hochkant-Videos zum Durchwischen, besonders von Accounts denen man gar nicht folgt! Discovery-Algorithmen, die bestimmen, was als nächstes erscheint. Zwar ist Meta bei den angekündigten Insta-Änderungen vorerst nach den Protesten rund um Kylie Jenner und Kim Kardashian einen Schritt zurückgerudert, doch die Zeichen stehen weiter auf Kurswechsel. Was heißt das für Medienmarken, die sich auf beiden Plattformen über Jahre eine treue Followerschaft aufgebaut haben? Wie erreichen Redaktionen weiterhin ihre Community oder bauen ihre Audience (weiter) auf? Welche eigenen strategischen Ziele können überhaupt noch erreicht werden? Daniel Fiene gibt ein Update mit einem Blick auf Strategien und praktischen Tipps in diesem Webinar.

Der Dozent

Daniel Fiene ist Gründer und Host des Medienpodcasts „Was mit Medien“, der Medienschaffende durch den Medienwandel begleitet. Zudem ist er bundesweit bekannter Dozent und Redner zu Social-Media- und Digitalstrategien sowie Initiator und Organisator des Social-Media-Preises „Die Goldenen Blogger“.

Die Infos zum Webinar

  • Dauer: 60 Minuten plus 30 Minuten Fragerunde per Chat
  • Die Aufzeichnung des Webinars steht allen Teilnehmer:innen für 4 Wochen zur Verfügung
  • Preis: 39 €

Du hast noch Fragen, dann schreibe mir gerne – mennicken@fm-online-factory.de – oder Du rufst einfach an 0172.2198124.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück