Allgemein Webinare

Podcasts (und -pläne) von Campus-Radios: Die Idee, der Höreindruck und die Distribution, 22.9. + 13.10.

2020 ist ein Podcast-Jahr für Deutschland: Die Zahl neuer Podcasts steigt stetig, die Akzeptanz beim Hörer ist gestiegen und immer mehr Menschen hören Podcasts. Gleichzeitig wird es immer schwieriger im Podcasts-Angebots-Dschungel durchzudringen. Da haben die Campusradios einen extremen Vorteil – eine enge Verbindung zu Ihrer Zielgruppe und ein überschaubarer Themencanon. Wie nutzen sie diesen Vorteil, wie sind die Perspektiven und wo kann bei der Distribution noch nachgelegt werden – darum geht es in diesem zweiteiligen Webinar.

Dabei beschäftigt sich der erste Teil unserer kleinen Webinar-Reihe zunächst mit dem “Status Quo Podcast Deutschland”. Anschließend schauen wir auf das vorhandene Podcast-Angebot der Campusradios in NRW – welche Podcasts gibt es schon, wie sind sie im Markt positioniert, welche Themen werden belegt. Auf diesem Fundament aufbauend wollen wir uns Eure Podcasts dann auch anhören und darüber sprechen bzw. auch Eure Ideen und Konzepte für zukünftige Podcasts diskutieren. Dafür schalten wir Euch einzeln zu und Ihr diskutiert mit Daniel über Gehörtes (Aircheck) bzw. Geplantes (Konzepte). Im zweiten Teil starten wir mit einem Input zum Thema Distribution. Angesichts der wachsenden Anzahl von Podcasts wird das immer wichtiger. Daniel präsentiert einige Best Cases und schaut auch auf Eure Verbreitung. Anschließend setzen wir die Diskussion und die Feedback-Runde zu Euren Podcast-Produktionen und -Konzepten weiter fort.

Was lernt Ihr in dieser Webinar-Reihe?

Ihr bekommt einen Eindruck über die Podcast-Szene in Deutschland und über den Status Quo Podcasts von Campusradio in NRW.

Daniel Fiene gibt Euch ein professionelles Feedback zu Euren Podcast-Produktionen und zu Euren Konzepten und den ein oder anderen Tipp zur Optimierung.

Ihr lernt, wie andere Podcasts ihre Distribution optimiert haben und bekommt Anregungen für die eigene Arbeit durch einige Best Cases.

An wen richtet sich das Webinar?

Das Webinar ist ausgelegt für Campusradio-Macher, die schon mehr oder weniger regelmäßig einen Podcast produzieren. Es richtet sich aber auch an die von Euch, die einen Podcast mittelfristig planen und schon ein Konzept bzw. eine Idee zu Ihrem Projekt in der Schublade haben.

Wer ist der Dozent?

Daniel Fiene ist ein bundesweit bekannter Social Media Experte besonders im Bereich der Medien/Radio. Seit Anfang des Jahres ist er als Head of Audience Development bei Gabor Steingart`s Media Pioneer eingestiegen. Zuvor verantwortete er das Audience Engagement Center von Rheinische Post Online und war zum Schluß Leiter der Digitalstrategie. Daniel Fiene ist Dozent für Social Media-Themen und Jurymitglied u.a. bei den Grimme Online Awards. Über acht Jahre moderierte er zusammen mit Herrn Pähler die Sendung “Was mit Medien” bei Deutschlandfunk Nova (früher Radio Wissen). Seit Mitte August ist “Was mit Medien” als eigenständiges Podcast-Format zu hören.

Was ist ein Webinar?

Dauer: 60 Minuten plus bis zu 30 Minuten Fragerunde per Chat

Technische Voraussetzungen:  Keine

Wichtig: Gute Internetverbindung

Bonus: Folien bzw. Handout nach dem Webinar

Preis: 65 Euro**

**Dieses Webinar organisiert die FM Online Factory im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW. Es findet im Rahmen der Weiterbildung für Mitarbeiter der Campusradios in NRW statt. 

Du hast noch Fragen, dann schreibe mir gerne – mennicken@fm-online-factory.de – oder Du rufst einfach an 0172.2198124.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück