Webinare

Raus aus dem Studio, rein ins Smartphone der Hörer – so klappt`s als Influencer und Radio-Moderator, 11.12., 19 Uhr

In diesem Webinar lernst Du, wie Du die unterschiedlichen Social Media-Plattformen zur Kommunikation mit Deinen Hörern, zur persönlichen Imagebildung und als Ideenquelle nutzen kannst.

Die Show im Radio macht heutzutage nur noch einen kleinen Teil der Arbeit als Radio-Moderator aus. Denn während wir On Air nur 4 bis 6 Stunden für die Unterhaltung und Information des Hörers haben, können wir ihm online 24/7 relevante Geschichten, witzige Videos und emotionale Themen „um die Ohren fliegen lassen“. Und wer als Moderator eine moderne Marke sein will, der muss inzwischen auch abseits der klassischen Tätigkeit als Radiomoderator im Leben der Hörer stattfinden: Auf ihren Smartphones bei Facebook, Instagram, YouTube, Snapchat, Twitter und Co.! Doch wie geht das und worauf solltet Ihr dabei achten. Dazu beantwortet Andre Kuhnert in diesem Webinar folgende Fragen:

Was bringt mir und meinem Sender/meiner Sendung eine erfolgreiche Online-Präsenz?

Welchen Themen sind geeignet, um mich erfolgreich auf den Plattformen zu präsentieren?

Welche Plattformen eigenen sich besonders für Radioleute?

Diese und viele andere Fragen besonders auch von Euch beantwortet Andre Kuhnert am 11. Dezember ab 19 Uhr.

Was sagt Andre Kuhnert zu seinem Webinar?

Was lernst Du in diesem Webinar?

Welche Plattformen für welche Deiner Themen geeignet sind, bzw. bei welchen welche Themen besser funktionieren.

Wie es bei Dir auch klappt mit einer konstruktiven und erfolgreichen Verbindung von On Air und Online.

Wie viel Aufwand es für Dich ist, regelmäßig online zu sein und wie Du On Air und Online zeitlich „unter einen Hut“ bekommst.


Wer ist der Dozent?

André Kuhnert hat 2008 bei Radio Hamburg volontiert und blieb beim größten Privatradio Hamburgs als Moderator, Sprecher und und Reporter. Seit 2016 ist er im Team der Morningsendung von Radiolegende John Ment. Im Netz ist der Hamburger auf verschiedenen Plattformen aktiv. Wir fanden ihn auf Facebook (40.000 Fans), aber aus Protestgründen und aufgrund der DSGVO hat er seinen Account deaktiviert – warum wird er im Webinar verraten. Er ist aber weiter zu finden auf Instagram, Twitter und YouTube (Qnerd). Der YouTube-Kanal zusammen mit dem bekannten YouTuber Alexi Blexi hat sich zum Podcast „Für zwischendurch“ weiterentwickelt. Zudem ist André Kuhnert auf dem Live-Streaming-Portal „Twitch“  mit einem eigenen Kanal vertreten.

  

Du möchtest lieber per Rechnung buchen, dann schreibe eine Mail an mennicken@fm-online-factory.de oder Du rufst an 0172.2198124.


Wie lange dauert ein Webinar der FM Online Factory und was kostet es?

Dauer: 60 Minuten plus 30 Minuten Fragerunde per Chat

technische Voraussetzungen:  Keine

Wichtig: Gute Internetverbindung

Bonus: Folien bzw. Handout nach dem Webinar

Preis: 65 Euro inkl. Fragerunde per Chat und Handout

Du möchtest lieber per Rechnung buchen, dann schreibe eine Mail an mennicken@fm-online-factory.de oder Du rufst an 0172.2198124.


Du hast noch Fragen? Dann schreibe mir einfach – mennicken@fm-online-factory.de – oder Du rufst einfach an 0172.2198124.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück