Webinare

7 medienrechtliche Kenntnisse, die jeder Podcaster draufhaben muss! 16.12., 15 – 17.30 Uhr

Podcasts gehören derzeit zu den heißesten Medientrends. Neben Deinem journalistischen Know-how – verfügst Du auch über die erforderlichen presserechtlichen skills, um erfolgreich und rechtssicher zu podcasten?

Das Webinar „Safer podcasten – 7 presserechtliche skills, die Du als Podcaster draufhaben musst“ vermittelt Dir in 2,5 Stunden das aktuelle presserechtliche Fachwissen. Du erlangst Klarheit und Sicherheit im Umgang mit presserechtlichen Risiken bei der Produktion und der Veröffentlichung von Podcasts und kannst ab dann alltägliche presserechtliche Fragestellungen selbständig einschätzen und lösen. 

Unsere Agenda:

  • Was dürfen die Medien und was dürfen sie nicht?
  1. Abgrenzung Tatsachenbehauptungen / Meinungsäußerungen
  2. Haftung für unwahre Tatsachenbehauptungen
  3. Die journalistische Sorgfaltspflicht
  4. Welche Chancen bzw. Risiken bietet das Presserecht?
  • Basic essentials: Urheberrecht
  1. Was ist ein urheberrechtlich geschütztes Werk?
  2. Nutzungsrechte und urheberrechtliche Ansprüche
  3. Wie kann ich urheberrechtlich geschützte Werke legal nutzen (u.a. über das Zitatrecht)?

Was lernst Du in diesem Webinar?

Du bekommst einen Überblick, welche rechtlichen Anforderungen Du bei der Podcast-Produktion beachten musst.

Du lernst elementares Medienrecht, das Du crossmedial auch für Deine sonstige journalistische Arbeit einsetzen kannst.

Wer ist die Dozentin?

Die Referentin Rechtsanwältin Johanna Onischke ist Rechtsanwältin für Medienrecht und TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte. Ihr besonderes persönliches Interesse am Medienrecht entwickelte sich bereits früh während ihres Studiums durch Praktika in den Rechtsabteilungen des Verlagshauses Gruner + Jahr in Hamburg und des ZDF in Mainz. Nach sechsjähriger angestellter Tätigkeit in einer Bonner und einer Kölner Kanzlei machte sie sich im Jahr 2009 mit ihrer eigenen Kanzlei für Medienrecht selbständig. Zu ihren Mandanten zählen Rundfunk- und Fernsehveranstalter, Verlage, Werbeagenturen, Journalisten sowie Privatpersonen.

Wie lange dauert das Webinar und was kostet es?

Dauer: 150 Minuten mit interaktiven Zeiten plus 30 Minuten Fragerunde per Chat

Technische Voraussetzungen:  Keine

Wichtig: Gute Internetverbindung

Bonus: Folien bzw. Handout vorab als Arbeitsunterlagen zum Webinar

Preis: 150 Minuten pures Rechte-Wissen für Podcaster plus Handout kosten 95 Euro

Teilnehmende des NRW-Lokalfunks werden von der Landesanstalt für Medien NRW mit 50 Euro pro Person unterstützt. (Achtung limitiert) 

Du willst als NRW`ler dabei sein… 

…oder Du schreibst mir eine Mail mit der Angabe für welchen Sender Du arbeitest an mennicken@fm-online-factory.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück