Online-Texte

Social Media gegen Hungersnot – Unglaubliche Aktion organisiert Hilfsflieger in wenigen Tagen

Es klingt wie ein Social Media Märchen. Einen jungen Franzosen berühren die Nachrichten der katastrophalen Hungersnot in Somalia so stark, dass er beschließt zu helfen. Er postet ein Video, in dem er von den Verhältnissen in Somalia erzählt und stellt die Frage: „Was wäre, wenn wir ein Flugzeug finden, es mit Nahrung und Wasser beladen und nach Somalia fliegen?“ Nur zwölf Tage nach diesem Post startet tatsächlich ein Frachtflugzeug mit 60 Tonnen Lebensmitteln und Hilfsgütern, weitere Flüge sind geplant. Wir stellen Ihren Website-Lesern die Geschichte einer unglaublichen Hilfsaktion in sechs Akten vor.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück