Allgemein

Sollten wir nicht alle ein wenig “Rezo” sein? Influencer-Marketing für Sender und Journalisten, 25.11. und 28.11., 19 Uhr

Sie erreichen als Einzelpersonen Millionen Menschen. Sie beeinflussen als Einzelpersonen Kauf- und Wahlentscheidungen. Sie spielen als Einzelperson im Marketing eine wichtige Rolle. Influencer! Doch wie machen sie das? Und wie kann die Funktionsweise des Influencer-Marketing auf Sender und/oder Journalisten übertragen werden. Das erläutert Dr. Erwin Lammenett in zwei spannenden Webinar-Stunden (zwei Termine).

„Die Zerstörung der CDU“ hieß das YouTube-Video, dass wenige Tage vor der Europawahl für Aufregung sorgte. Innerhalb kürzester Zeit wurde es von Millionen von Menschen gesehen (nach 10 Tagen 5 Millionen Klicks, nach vier Wochen fast 15 Millionen Klicks) und löste einen öffentlichen Diskurs aus. Radios, Zeitungen, TV-Sender berichteten breit über das Video, den Macher und die Inhalte. Produziert hatte es Rezo, ein YouTuber, der besonders im politischen Alltag bis zum Veröffentlichungs-Datum des Videos noch den wenigsten bekannt war. Mit seinem 50 minütigen Clip zeigte er, dass der Einfluss von Influencern nicht nur auf die Konsumgewohnheiten junger Leute beschränkt sein muss. Doch was sind die Erfolgsrezepte von Influencern? Wie wird ihr Einfluss im Marketing genutzt? Erwin Lammenett analysiert im ersten Teil seines Doppelwebinars die Grundlagen des Influencer-Marketings und beschreibt das Für und Wider entsprechender Kampagnen.

In der zweiten Webinarstunde geht es dann um die Übertragung des Prinzips Influencer-Marketing auf Sender und Journalisten. Wie könnte und sollte ein Influencer-Kampagne geplant werden? Wie wird der richtige Influencer gefunden? Wie klappen Kontakt-Aufnahme, Briefing und Controlling? Und mit welchem Etat muss ein Sender oder ein Journalist rechnen, wenn er eine Influencer-Kampagne plant? Diese Fragen beantwortet Erwin Lammenett und zeigt anhand von Best Cases die Wirkung von Influencer Marketing.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar im Internet. Dabei kommt der Dozent sozusagen zu Besuch auf den heimischen Screen – PC, Notebook oder Tablet (mit Einschränkungen klappt es auch per Smartphone). Wir arbeiten dabei mit der Plattform Clickmeeting zusammen. Für den Besuch unserer Webinare brauchen Sie keine spezielle Software oder müssen etwas runter laden. Einfach mit dem zugeschickten Link einloggen und schon kommt Erwin Lammenett auf Ihren Bildschirm.

Was lernen Sie in diesem Webinar?

Sie lernen die Funktionsweise von Influencer-Marketing kennen.

Sie bekommen einen Einblick in einen veränderten Medienkonsum, der die Wirkung von Influencern beflügelt hat.

Sie erkennen die Pros und Contras des Influencer-Marketings, um selbst einschätzen zu können, ob Influencer-Marketing ein Thema für den Sender oder für sie als Journalisten ist.

Sie lernen den Aufwand einer Influencer-Marketing-Kampagne kennen – vom Finden des passenden Influencers bis zu Kalkulation der Kampagne.

Sie werden sensibilisiert für mögliche Fallstricke und Risiken von Influencer-Kampagnen.

Wer ist der Dozent?

Dr. Erwin Lammenett ist Marketing-Problemlöser: Seit 1995 ist er im Digital-Business und ist damit ein Internet-Kenner der ersten Stunde. Er verfügt mit mehr als 25 Jahren Berufspraxis über einen Erfahrungsschatz wie kaum ein anderer deutscher Berater. Sein Buch „Praxiswissen Online-Marketing“, das inzwischen in der 7. Auflage erhältlich ist, hat sich zum Standardwerk entwickelt und zählt auf Springer-Link aktuell mit allen Auflagen mehr als 1 Million Downloads. Lammenetts Markenzeichen sind Klartext, Know-How und Ausdauer.

Für wen ist das Webinar und welche Voraussetzungen braucht es?

Das Webinar ist für Sender- und Marketing-Verantwortliche sowohl von Radio- als auch im TV-Sendern gedacht. Es ist aber auch für Einzeljournalisten ausgelegt, die ihre persönliche Marke per Infleuncer-Marketing stärken wollen. Inhaltlich braucht es keine Voraussetzungen, technisch ist auf jeden Fall eine gute Internetverbindung unabdingbar.

Wie lange dauern die beiden Webinar-Termine und was kosten sie?

Dauer: Jeder Webinartermin ist beinhaltet rund 60 Minuten Vortrag und 30 Minuten Fragerunde per Chat

Technische Voraussetzungen:  PC mit Lautsprechern (kein Mikro nötig)

Wichtig: Gute Internetverbindung!!!

Bonus: Folien bzw. Handout nach dem Webinar

Preis: 199 Euro (brutto)

Sie haben noch Fragen zum Webinar, zur Technik oder zu anderen Themen. Schreiben Sie uns über mennicken@fm-online-factory.de oder rufen Sie uns an – 0172.2198124.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück