Webinare

Bewegtbild fürs Radio – Gute Beispiele, schlechte Beispiele und was wir daraus lernen können, 29.8., 19 Uhr

Radio ist auf den unterschiedlichen Social Media Plattformen auch mit Bewegtbild unterwegs. Doch während einige wenige dabei gute Reichweite erzielen, gilt für viele doch eher das Gegenteil. In diesem Webinar schauen wir uns die guten wie die schlechten Beispiele an, um daraus Rückschlüsse für den Erfolg zu erzielen.

Die Bewegtbildnutzung auf mobilen Geräten nimmt immer weiter zu, die Nutzer sind meist gut gebildet, männlich und tendenziell jünger als die deutsche Gesamtbevölkerung. Also eine sehr interessante Zielgruppe besonders auch für Radiosender. Doch obwohl diese immer wieder Bewegtbilder produzieren, bleiben die Bewegtbild-Reichweiten gerade auch auf den Social Media Plattformen eher überschaubar. In diesem Webinar schauen wir auf die guten und die schlechten Beispiele, schauen nach den Gründen für Erfolg und Misserfolg und erarbeiten eine Art Roadmap, was bei der Produktion von Bewegtbildern beachtet werden sollte, um befriedigende Reichweiten zu erzielen.

Was lernst Du in diesem Webinar?

Du lernst, welche Themen und Inhalte als Video bessere Chancen auf Erfolg haben.

Du bekommst ein Auge dafür, was ästhetisch gut und was weniger gut ist.

Du erfährst, wie Du Bewegtbid gerade für Social Media Plattformen produzieren solltest.

Wer ist der Dozent?

Michael Mennicken ist auf der einen Seite ein Radiomann durch und durch. Angefangen als Moderator und Nachrichtenpräsentator hat er später zunächst den NRW-Lokalsender NE-WS 89.4 und anschließend Antenne Düsseldorf geleitet. Auf der anderen Seite ist er Social Media Fachmann. Er hat in Halle (Saale) berufs-begleitend seinen Master “Online-Radio” gemacht (Masterarbeit: Radio goes Google – Facebook – Amazon) und sich 2017 zum Social Media Manager weitergebildet. Seit sechs Jahren ist er zudem Geschäftsführer der von Ihm gegründeten Firma FM Online Factory. Sie organisiert Webinare und Workinare für Radio-Journalisten und biete seit 2016 auch Social Media-Monitroings für Radiosender an.

Wie lange dauert ein Webinar und was kostet es?

Dauer: 60 Minuten plus 30 Minuten Fragerunde per Chat

Technische Voraussetzungen:  Keine

Wichtig: Gute Internetverbindung

Bonus: Folien bzw. Handout nach dem Webinar

Preis: 65 Euro (brutto)*

*Dieses Webinar organisiert die FM Online Factory im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW. Es findet im Rahmen der Weiterbildung für Mitarbeiter des NRW-Bürgerfunks statt. Bist Du interessiert aber nicht im NRW-Bürgerfunk tätig, bitte schick` eine Mail an  mennicken@fm-online-factory.de.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück