Webinare

Online lernen #2021 – DIE PAKET-THEMEN

Vier Schwerpunkte - Social Media, Content, Redaktion und Trends/Zukunft - mit insgesamt 12 Webinar- und Workinarthemen - das ist unser vielschichtiges Webinar-Paket-Angebot "Online lernen #2021". 



Schwerpunkt Social Media:

​Webinar

​Thema 1: Positives Community-Management: Mit Nutzern konstruktiv kommunizieren – ​mit Daniel Fiene

Wer einen Post zu aktuellen Themen wie Corona auf seinen Social Media Kanälen absetzt, "erntet" oft schnell Wut, Hass und Beschimpfungen in seinen Kommentarspalten. Offensichtlich ist viel Unruhe im gesellschaftlichen Raum, der sich gerade auf Facebook in vielen negativen Posts äußert. In diesem Webinar mit Social-Media-Experte Daniel Fiene geht es darum, iwe wir die negative Stimmung in der Kommentarspalte verhindern und die Diskussion im Netz besser lenken können.  

​Webinar

Thema 2: Instagram mal so richtig befeuern: Spannende Mega-Hacks, zündende Reels und erfolgreiche Challenges inszenieren – mit Daniel Zoll

Die Instagram-Community ist 2020 kräftig gewachsen und wer junge Nutzer erreichen will, kommt an der Facebook-Schwester nicht vorbei. In diesem Webinar geht es um die erfolgreiche Nutzung der Instagram-eigenen Tools. Daniel Zoll lebt Social Media und berät Sender wie Wirtschaftsunternehmen. In diesem impulsiven und praxisnahen Webinar stellt er anhand von erfolgreichen Best Cases Reels und Challeneges vor und einige Hacks in der Hinterhand, die Du sicherlich noch nicht kanntest. 

​Webinar

​Thema 3: Social Media Trends 2022 – wo sind die Hörer/Nutzer und wie kann Radio/Audio sie (noch) erreichen​

Im Herbst beginnen wir meist, die Social Media Strategie für das kommende Jahr zu justieren. Doch welche Plattformen werden wie performen und wo sind eigentlich unsere Nutzer zukünftig unterwegs. Auf der Basis von u.a. der ARD/ZDF Onlinestudie wird es um einen Ausblick und eine Orientierung zur Zukunft des Social media Welt gehen. Wer wird gewinnen, wer verliert an Bedeutung - nach diesem Webinar hast Du eine Idee.

​Schwerpunkt ​Content:

​Webinar

Thema 1: Der richtige Moderations-Ton zu Corona-Zeiten – wie sprechen wir mit unseren Hörern in Krisenzeiten – mit Viktor Worms, Markus Fahn, Ramona Biemann

Wir bewegen uns in Zeiten der gefühlten Dauerkrise - Corona, Wirtschaft, Klima - in den Nachrichten taucht das Wort Krise nahezu inflationär auf. Für Moderatoren ist das ein schwieriger Spagat - wie viel Krise darf es sein, wie viel Ablenkung muss es sein. Viktor Worms spricht in diesem Webinar über den richtigen Ton und bekommt Unterstützung von Ramona Biemann - Vormittagsmoderatorin bei Radio Energy in Berlin - und Marcus Fahn, Morgenmoderator von Bayern 1.

​Webinar

​Thema 2: Lachen in Krisenzeiten – Witzige Punchlines und treffende Gags entwickeln für Hörer zwischen Corona, Arbeitslosigkeit und Wirtschaftskrise – ​mit Dirk Haberkorn

Lachen ist gesund und Lachen im Radio ist gut für die Hörerbindung. Soweit so gut, aber welcher Humor ist jetzt passend, welche Themen dürfen überhaupt auf die Schippe genommen werden und wie? Dirk Haberkorn hat schon mehrmals den Deutschen Radiopreis für Comedy gewonnen. In diesem Webinar spricht er darüber, welche Themen wie angepackt werden können, spricht über mögliche Fallen und hat die ein oder andere beispielhafte Punchline direkt mit im Gepäck..

XXL ​Webinar

​Thema 3: Wahlen aber anders – Frische Programmmideen für eine Wahl/für Wahlen “unter Pandemie-Bedingungen” – ​ mit Detlef Kuschka

2021 wird in Deutschland viel gewählt und im September steht die Bundestagswahl an. Also Business as unusual - nein, in diesem Webinar XXL - unsere Online-Workshop-Format - geht es um einen frischen, anderen Ansatz, Wahlen On Air zu bringen. In knapp vier Stunden werden unterschiedliche Ansätze und Ideen entwickelt, das Wahlen-Storytelling neu aufzusetzen. Als Teilnehmer bekommst Du viele Ideen und praktische Umsetzungen an die Hand, die direkt umgesetzt werden können. 

​Schwerpunkt ​Redaktion:

​Webinar

​Thema 1: Megatrend Streaming: Welche Chancen birgt das Format, welche Voraussetzungen braucht es und in welchen Situationen ist Streaming die optimale Umsetzung

Livestreaming kann auch für Radiosender eine großartige Ergänzung des Live-Berichtes sein. Das Smartphone und unterschiedliche Tools macht das Produzieren inzwischen einfach und umsetzbar. In diesem Webinar geht es um die richtigen Vorbereitung, damit das Streamen auch ein Erfolg wird. Es geht um die Organisation vor Ort und wir sprechen über mögliche Themen und Situationen, bei denen Streamen eine perfekte Ergänzung/Erweiterung des Live-On-Air-Programms ist. 

​Webinar

​Thema 2: Daten visualisieren – diese genialen Tools helfen uns, aus Zahlen griffige Grafiken und aus Zahlenketten verständliche Diagramme zu zaubern – ​mit Christina Quast 

Auch 2021 wird sicherlich ein durch Zahlen und Daten geprägtes Jahr, sei es bei Themen wie die Bundestagswahl oder die weitere Corona-Entwicklung, aber auch bei Berichten zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie. In diesem Webinar zeigt Tool-Spezialistin Christina Quast, welche Tools uns helfen,  Zahlen und Daten On Air plakativ und verständlich für die Homepage und/oder die Social Media Auftritte auf zu bereiten.  

​XXL Webinar

​Thema 3: Change in den Redaktion: Wie reagieren Redaktionen auf veränderte Arbeitsprozesse und Anforderungen im Rahmen des allgemeinen Medienwandels

Homeoffice, Social Media, Podcasts - Radio machen ist schon lange viel mehr als das Produzieren eines UKW-Programms. Dazu kommen jetzt die organisatorischen Herausforderungen durch Corona. Was bedeutet das für die Organisation in den Redaktion? Wie sehen die neuen Workflows aus, die den unterschiedlichen Distributionswegen Rechnung tragen. In diese Webinar sprechen wir über die Arbeitsweise #Radio4.0 - wie können Teams effektiv aufgestellt werden, wie klappen Verteilung und Verantwortung.

​Schwerpunkt ​Zukunft/Trends:

​Webinar

​Thema 1: Generation Smartphone und Radio: Wo informieren sich die jungen Leute und welche Themen interessieren sie? mit Anne-Kathrin Gerstlauer

Die Generation Z hat meist nur noch ein Radiogerät zuhause, wenn sie dieses geerbt haben. Der Ausgangspunkt ihrer Mediennutzung ist das Smartphone. Doch wie kommt das Radio in den "relevant set" dieser jungen Leute? Welche Themen haben eine Chance? Wie müssen sie umgesetzt werden. Ann-Kathrin Gerstlauer hat Zeit Online Campus und Watson.de mit aufgebaut und konzipiert. Sie kennt die Bedürfnisse und Interessen der Generation Z und spricht in diesem Webinar über die Chancen fürs Radio.  

​Webinar

​Thema 2: Alexa und Co. – Was geht 2021? Wie sieht der Status Quo der Smartspeaker-Nutzung aus, Best Cases und ein Blick in die Audio-Voice-Zukunft​

Immer mehr Menschen hören Radio über Smart Speaker. Doch die praktischen Geräte ist auch Ausgangspunkt für alle anderen Audioangebote wie z.B. Podcasts und Hörspiele. In diesem Webninar geht es um Best Cases von Radiosendern auf den Geräten von Amazon und Co. Es geht vor allem auch um spannende Nutzungs-Varianten, um Zusatzangebote von Radiosendern, die die Nutzer über Smartspeaker abrufen können, um die Kommunikation mit den Hörern per Smart Speaker.

​Webinar

​Thema 3: DAB+ und jetzt? Vom Status Quo der Entwicklung über die verschärfte Konkurrenz-Situation bis hin zu Formaten und Inhalten​

DAB + ist weiter auf Wachstumskurs. Allein 2020 wurde über 1,6 Millionen neue Geräte verkauft. Auch die Vielfalt der Sender wächst stetig. In diesem Webinar geht es zunächst mal um den Status Quo von DAB+ in Deutschland. Im zweiten Schritt beleuchten wir dann die Konkurrenz-Situation, schauen auf erfolgreiche Sender und Sendung-Formate und werfen einen Blick auf die nähere DAB+-Zukunft.  

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück