Webinare

Perspektiven aus der Zukunft: Die Medien-Trends (Schwerpunkt Audio) der US-Digital-Messe SXSW, 26. März, 19 Uhr

Die Digitalmesse SXSW im amerikanischen Austin ist alljährliche DAS Trendbarometer für Entwicklungen im Bereich Digitalisierung und Medien. Daniel Fiene ist vor Ort und berichtet im Anschluß über die Neuerungen für Radio- und Audio-Macher bzw. -Produzenten.

Welche neuen Podcast-Formate im Bereich Politik und Information sind in den USA erfolgreich gestartet?

Lokale Nachrichten sind absolut im Trend. Aber mit welchen neuen Formaten und mit welcher Anmutung sollen die Hörer zukünftig angesprochen werden? 

Technik und Radio – wie kann KI besonders im Produktionsprozess für Radio/Audio eingesetzt werden? 

Auf der Digitalmesse SXSW im texanischen Austin wird immer im März die Zukunft besprochen. Fünf Tage lang geben sich Digital- und Technik-Fachleute sowie Prominente die Klinke in die Hand. Sie alle haben die Zukunft im Digitalen und in der Gesellschaft im Visier. Aber welche Trends haben die Konferenz 2019 bestimmt und wie sehen die Auswirkungen auf das Medium Radio bzw. auf den Bereich Audio aus. Darüber spricht Daniel Fiene. In knapp 60 Minuten gibt er einen exklusiven Einblick in die Medien- und Radio-Zukunft “made in Austin”. Welche digitalen Themen wurden diskutiert, welche Entwicklungen stehen uns in den nächsten Monaten bevor, welche technischen Neuerungen haben ihn fasziniert.

Was lernst Du in diesem Webinar?

Du bekommst ein Feeling für die Trends, die die Radioarbeit in den kommenden Wochen und Monaten bestimmen werden.

Du lernst, wie sich die Kommunikation im Digitalen weiter entwickeln wird.

Du bekommst Best Cases aus den USA präsentiert besonders aus dem Bereich Nachrichten.

Wer ist der Dozent?

Daniel Fiene ist Social Media Experte durch und durch. Aktuell verantwortet er das Audience Engagement Centers von Rheinische Post Online. Dazu ist er als Dozent in Sachen Social Media bundesweit ständig unterwegs und moderiert regelmäßig “Die Sendung mit dem Internet” bei Antenne Düsseldorf und “Was mit Medien” bei Funkhaus Nova.

Wie lange dauert ein Webinar und was kostet es?

Dauer: 60 Minuten plus 30 Minuten Fragerunde per Chat

Technische Voraussetzungen:  Keine

Wichtig: Gute Internetverbindung

Bonus: Folien bzw. Handout nach dem Webinar

Preis: 65 Euro (brutto) inkl. Top-Webinar-Zuschlag

Die Landesanstalt für Medien NRW fördert die Teilnahme an diesem Webinar. Mitarbeiter aus dem NRW-Lokalfunk müssen deswegen eine geringere Teilnahmegebühr von nur 25 Euro bezahlen.

Du hast noch Fragen, dann schreibe uns gerne – mennicken@fm-online-factory.de – oder Du rufst einfach an 0172.2198124.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück