Webinare

Per Smart Speaker die Radiohörer gewinnen + per KI Audio fürs Netz aufbereiten – Radiozukunft Made in USA, 12.2., 19 Uhr

In diesem Webinar erfährst Du, wie Radionutzung in den USA und Großbritannien zum einen aus der Perspektive Smart Speaker geplant und mit neuen, spannenden Formaten angereichert wird. Zum anderen zeigt Ulrike Langer, wie Künstliche Intelligenz immer wichtiger für die Verlängerung von Audio ins Netz wird.

Zwei große Entwicklungen zeichnen den US-Radiomarkt neben dem Podcasting-Trend aus:

1. Ein Radiosender ohne einen oder mehrere, individuelle Smart-Speaker-Skills findet sich in den USA immer seltener. Denn jeder vierte US-Haushalt besitzt schon ein solches Gerät. Die Radiosender besonders im anglo-amerikanischen Raum reagieren konsequent auf diesen Gerätetrend und entwickeln stetig neue Formate für diesen Hörkosmos. Ob “Flashing Briefings” (kurze Nachrichtenformate extra für den Smart Speaker) oder interaktive Hörspiele wie z.B. “The Inspektion Chamber” (BBC) – die Sender produzieren dabei Audio nicht mehr nur für das lineare Programm sondern auch zunehmend extra für die Smart Speaker. Und so ganz nebenher hat die Smart Audio-Entwicklung auch eine kräftige Auswirkung auf die Radionutzung im Auto.

2. Künstliche Intelligenz – entwickelt von jungen, dynamischen StartUps – wird für die amerikanische Radioproduktion immer wichtiger. Sie hilft, Audiodateien automatisch zu verschlagworten, sichtbar zu machen (Audio to Video) und somit auffindbar zu machen für den Netz-Einsatz. So wird Radio crossmedial mit kleiner werdendem Aufwand.

Ulrike Langer stellt diese Entwicklungen im Webinar vor und zeigt, wie massiv sich Radio in den USA gerade wandelt. 

Was lernst Du in diesem Webinar?

Du bekommst ein Gefühl, wie Smart Speaker die Radio-/Audio-Entwicklung befeuern und wie dadurch auch neue Einnahmequellen entstehen.

Du hörst gelungene Beispiele, wie Smart-Speaker-Audio klingt und wie der Hörer teilweise aktiv in die Produktionen einbezogen wird.

Du siehst Beispiele, wie Künstliche Intelligenz sinnvoll in die Produktion von Radio eingegliedert werden kann.

Du verstehst, wie Radio mittels Smart Speaker im Auto wieder eine ganz große Rolle spielen können.

Wer ist die Dozentin?

Ulrike Langer ist freie Fachjournalistin für Medieninnovationen mit Sitzt in Seattle. Sie analysiert u.a. für mehrere Fachzeitschriften, welche Medienentwicklungen aus den USA auch für den deutschen Markt interessant sind. In diesem Webinar präsentiert sie die Entwicklungsströme in den USA und nimmt uns mit auf eine Reise in die Radiozukunft “made in USA”.

Wie lange dauert ein Webinar und was kostet es?

Dauer: 60 Minuten plus 30 Minuten Fragerunde per Chat

Technische Voraussetzungen:  Keine

Wichtig: Gute Internetverbindung

Bonus: Folien bzw. Handout nach dem Webinar

Preis: 65 Euro (brutto)

Die Landesanstalt für Medien NRW fördert die Teilnahme an diesem Webinar. Mitarbeiter aus dem NRW-Lokalfunk müssen deswegen eine geringere Teilnahmegebühr von nur 25 Euro bezahlen.

Du hast noch Fragen, dann schreibe uns gerne – mennicken@fm-online-factory.de – oder Du rufst einfach an 0172.2198124.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück