Webinare

Die Zukunft des Radios – Drei Perspektiven mit Viktor Worms, Ulrike Langer und James Cridland – “180 Webinar-Minuten Radio-Zukunft” im Paket

Wir starten 2019 mit einem weltweiten Blick auf die Zukunft des Mediums Radio. Denn immer stärker greift der Medienwandel und damit auch die Digitalisierung auf das Radio über. Doch während hierzulande UKW als Verbreitungsweg noch führend ist, ist für Radiomacher in anderen Regionen die Digitalisierung schon viel weiter fortgeschritten. Neue Verbreitungswege, neue Empfangsgeräte, andere Nutzungsgewohnheiten der Hörer, veränderte Inhalte – wir schauen auf die unterschiedlichen Entwicklungen und klären u.a. folgende Fragen:

Wie funktioniert Radio ohne UKW-Verbreitung und wie erreicht es seine potentiellen Hörer?

Gibt es eine Zukunft für klassisches, lineares Radio oder wird es zu Audio in welcher Form auch immer?

Wie findet Audio/Radio zu seinen Hörern – wie entdecken Nutzer dort Auto/Radio?

Was können wir von den Entwicklungen in anderen Regionen der Welt lernen? Und wie sehen die Chancen für das klassische Radio hierzulande aus?

Drei absolute Fachleute mit ganz unterschiedlichen Background präsentieren Euch ihren ganz individuellen Blick auf die unterschiedlichen Märkte:

Viktor Worms – u.a. Geschäftsführer bei Antenne Bayern und Unterhaltungschef beim ZDF – spricht über den deutschen Markt: “Die Zukunft des Radios: Wir haben nur wenige Chancen aber so können wie sie nutzen und das Lokale gehört dazu” heißt es von Ihm am 31. Januar um 19 Uhr.


Ulrike Langer – freie Fachjournalistinnen für Medieninnovationen – hat den amerikanischen und den britischen Markt im Visier: “Per Smartspeaker Radio Hörer gewinnen und per KI Audio fürs Netz aufbereiten – Radiozukunft made in USA und GB“, Termin 12. Februar, 19 Uhr. Ulrike meldet sich aus Seattle/USA.


James Cridland – Radio-Futurologe aus Australien – hat für Euch die weltweiten Entwicklungsstränge des Radios im Blick: Über “Die Zukunft des Radios aus der globalen Perspektive” spricht er am 5. März ab 18 Uhr. James meldet sich voraussichtlich aus Kuala Lumpur.

ACHTUNG: Diese drei spannenden Zukunftswebinare bieten wir Euch in einem Paket zu einem fantastischen Frühbucher-Sonderpreis (nur bis zum 24. Januar!) von nur 195 Euro an

Die Landesanstalt für Medien NRW fördert die Teilnahme an diesen Webinaren. Mitarbeiter aus dem NRW-Lokalfunk müssen deswegen eine geringere Paket-Teilnahmegebühr von nur 100 Euro bezahlen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück